public art worker

Alle gedruckten Exemplare von THE PUBLIC ART WORKER #1 aus dem Jahr 2011 sind nun verteilt, darum haben wir das Heft jetzt online gestellt. Blättert euch durch zwei Routen-Vorschläge für Kunstentdeckungs-Touren auf eigene Faust: Einen Spaziergang durch das Quartier rund um den Stadtpark und eine Fahrradtour in Halle-Neustadt und Silberhöhe! Viel Spass damit!

What’s next? THE PUBLIC ART WORKER #2 ist bald da!

Lust auf eine Fahrradtour und noch keine Idee, wohin es gehen könnte?

Mit dem zweiten “The Public Art Worker”  laden wir Euch zu einer Architektur-Entdeckungstour in Halle ein!

Das Heft ist ab Anfang April erhältlich unter post@publicartworker.de und liegt am Empfang der Kunststiftung Sachsen Anhalt (Neuwerk 11, Halle) aus.

Wir freuen uns! Ihr auch?

Seht her! In der Landsberger Straße wurden Großstadtchimären gesichtet!


Hier ein paar Impressionen von unserem Public Art Worker goes Architecture Projekt mit dem Kunstkurs von Irmela Gertsen. Die Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse des Elisabeth-Gymnasium erforschten gemeinsam mit den Public Art Workern die östliche Innenstadt als auch abgelegene urbane Räume rund um den Hauptbahnhof und entwickelten ihre ganz eigenen Entwürfe von “Großstadtchimären”: Jederzeit zu Besichtigen in der Freiraumgalerie in der Landsbergerstraße!

Vielen Dank an Karl, der uns eine Führung durch die Freiraumgalerie gab und uns zeigte, welche Wände und Stromkästen mit unseren Chimären bestückt werden konnten.

Die erste Ausgabe unseres PUBLIC ART WORKERS gibt es nun endlich auch zum virtuellen Durchblättern! Holt euch Inspirationen für Ausflüge rund um Kunst im öffentlichen Raum in Halle (Saale). Unser zweites Heft befindet sich gerade schon in Vorbereitung und erscheint im Herbst 2013. Seid gespannt auf unser Thema: Public Art Worker goes Architecture!

Unser Ausflugstipp für Sommer-Wetter: Die Freiraumgalerie in der Landsbergerstraße! Ab Morgen, den 25.06.13, gibt es dort auch die ersten Ergebnisse unseres Projektes mit SchülerInnen des Elisabeth-Gymnasiums zum Thema “Großstadtchimären” zu bestaunen! Schaut vorbei und findet unsere Zwitterwesen an Stromkästen und Häuserwänden!

Mitmachen!

Überall, wo es Citycards-Postkarten gibt: Unsere Schablonen-Vorlage für eine kollektive Kunst-Schnipsel-Jagd in Halle! Einfach Fähnchen ausschneiden und Fährten legen! Wir freuen uns auf viele, fleissige Public Art Worker!

Huch! Da wächst was! Hinter dem Link verbirgt sich eine Anleitung für Moos-Graffitis zum Selbermachen! Ein ultimativer Mix aus Guerilla Gardening und Street Art :)

Lest hier die Anleitung für eine ökologische und wieder abwaschbare Variante mit Schablonen im Stadtraum zu arbeiten: Das “mud-stencil” (deutsch: Matsch-Schablone)

Finden wir super!

WATCH OUT! Die Public Art Worker erhalten ein Kultursponsoring der Addmission GmbH, die unsere tollen Plakate nun überall in Halle plakatieren! Das freut uns sehr!